Eneba COM
 
 

Yuzu hat den Betrieb eingestellt und den Rechtsstreit mit Nintendo für 2,4 Millionen USD beigelegt

Yuzu hat den Betrieb eingestellt und den Rechtsstreit mit Nintendo für 2,4 Millionen USD beigelegt

Yuzu ist ein freier und quelloffener Emulator, der 2018 von Tropic Haze veröffentlicht wurde. Dieser Emulator wurde in der Programmiersprache C++ entwickelt und ermöglicht es den Nutzern, exklusive Spiele auf dem Nintendo Switch-System auf den Betriebssystemen Windows, Linux und Android zu spielen.

Am 26. Februar 2024 reichte Nintendo beim United States District Court for the District of Rhode Island eine Klage gegen Tropic Haze LLC, die juristische Person hinter der Entwicklung von Yuzu, ein, um gegen die Entwickler dieses Nintendo Switch-Emulators gerichtlich vorzugehen.


 

Der Hauptinhalt der Klage dreht sich um Nintendos Behauptung, dass die Entwicklung des Yuzu-Emulators eine unrechtmäßige Handlung ist, die es den Nutzern ermöglicht, Raubkopien zu erstellen. Dies hat sich auf Nintendos Einnahmen ausgewirkt und muss sofort beendet werden:

"Mit Yuzu kann sich jeder Nutzer illegale Kopien von praktisch jedem Spiel für die Nintendo Switch beschaffen und spielen, ohne auch nur einen Cent an Nintendo oder einen der Hunderte von anderen Spieleentwicklern und -verlagen zu zahlen, die Spiele für die Nintendo Switch herstellen und verkaufen. Yuzu verwandelt allgemeine Computergeräte in Werkzeuge, die eine massive Verletzung des geistigen Eigentums von Nintendo und anderen Unternehmen darstellen." - Nintendos Klage gegen die Hersteller des Switch-Emulators."

In der Klage bezog sich Nintendo auch auf ein Ereignis, das vor der Veröffentlichung des exklusiven Action-Adventures The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom für das Nintendo Switch-System stattfand. Das Spiel ist die Fortsetzung des beliebten Spiels The Legend of Zelda: Breath of The Wild, das bei den The Game Awards 2017 mit dem prestigeträchtigen Preis für das Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde. Laut Nintendo wurde anderthalb Wochen vor dem Veröffentlichungstermin eine Kopie von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom geleakt und sofort von Millionen von Nutzern auf der Yuzu-Emulator-Software genutzt:


"Als weiteres Beispiel veröffentlichte Nintendo kürzlich den bereits gefeierten Nintendo Switch-Titel The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom (" Zelda: TotK ") und machte ihn am 12. Mai 2023 spielbar. Vollständige Kopien der Spiel-ROM wurden jedoch bereits am 1. Mai 2023 online verbreitet. Da Zelda: TotK noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben war, war jede im Umlauf befindliche Kopie zweifellos eine Raubkopie und jeder Nutzer, der eine Kopie besaß, hatte das Spiel nicht rechtmäßig erworben. - Nintendos Klage gegen die Hersteller des Switch-Emulators."

Am Morgen des 5. März 2024 beschloss das Yuzu-Entwicklerteam, den Kampf aufzugeben und sich durch einen Vergleich mit Nintendo zu ergeben. Die Entwickler von Yuzu werden 2,4 Millionen USD Schadensersatz zahlen und den Domainnamen yuzu-emu.org an Nintendo übertragen. Mit dieser Entscheidung wird die Entwicklung des Yuzu-Emulators offiziell eingestellt. Infolgedessen wird auch Citra - ein 3DS-Emulator - seine Entwicklungsaktivitäten einstellen, wie Bunmei - der Entwickler von Citra - in seinem offiziellen Discord-Kanal bekannt gab:

Hallo yuz-ers und Citra-Fans:

Wir schreiben euch heute, um euch mitzuteilen, dass yuzu und die Unterstützung von Citra durch yuzu mit sofortiger Wirkung eingestellt werden. Yuzu und sein Team haben sich schon immer gegen Piraterie ausgesprochen. Wir haben die Projekte in gutem Glauben gestartet, aus Leidenschaft für Nintendo und seine Konsolen und Spiele, und hatten nicht die Absicht, Schaden anzurichten. Aber jetzt sehen wir, dass unsere Projekte zu umfangreicher Piraterie geführt haben, weil sie Nintendos technische Schutzmaßnahmen umgehen können und es den Nutzern ermöglichen, Spiele außerhalb der autorisierten Hardware zu spielen. Besonders enttäuscht waren wir, als Nutzer/innen unsere Software benutzt haben, um Spielinhalte vor der Veröffentlichung zu verbreiten und das Erlebnis für rechtmäßige Käufer/innen und Fans zu ruinieren. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir dies nicht länger zulassen können. Piraterie war nie unsere Absicht, und wir glauben, dass die Piraterie von Videospielen und Videospielkonsolen ein Ende haben sollte. Ab heute werden wir unsere Code-Repositories vom Netz nehmen, unsere Patreon-Konten und Discord-Server einstellen und bald auch unsere Websites abschalten. Wir hoffen, dass unsere Maßnahmen ein kleiner Schritt sind, um die Piraterie der Werke aller Urheber zu beenden. Wir danken euch für eure jahrelange Unterstützung und euer Verständnis für unsere Entscheidung.

Bunmei - der Entwickler von Citra

Um die besten Angebote für zwei Nintendo-Blockbuster-Spiele zu bekommen: The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom und The Legend of Zelda: Breath of The Wild, empfehlen wir euch, das Preisvergleichstool von dLcompare auszuprobieren.

Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter