Star Citizen sammelt über 250 Millionen US-Dollar durch Crowdfunding

Star Citizen sammelt über 250 Millionen US-Dollar durch Crowdfunding
02.12.2019, 13:39

Die Kontroverse scheint Star Citizen seit Beginn seiner Entwicklung überall zu begleiten. Zahllose Threads in jedem Forum über Videospiele untermauern dieses mit Legionen von Fans und Hassern, die ihre Meinung zum Multiplayer-Weltraum-Handels- und Kampfspiel von Chris Roberts, dem Schöpfer der Wing Commander-Serie, zum Ausdruck bringen. Die Veröffentlichung von Star war ursprünglich für 2014 geplant, befindet sich jedoch aufgrund der Erweiterung seiner Funktionen noch in der Entwicklung. Die einzige Wahrheit ist jedoch dass Star Citizen im Laufe der Zeit immer mehr Geld von Unterstützern erhält und den 250-Millionen-Dollar-Meilenstein für Crowdfunding überschritten hat.

Da kein offizielles Erscheinungsdatum in Sicht ist, erhält das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games weiterhin Geld, das hauptsächlich von Spielern kommt, die Raumschiff für Star Citizen kaufen, das eigentlich nur als Alpha-Version existiert. Einige davon können sehr teuer sein und Hunderte von Dollar kosten. Dieser Alpha-Version werden immer mehr Inhalte hinzugefügt, hauptsächlich in Form dieser Raumschiffe. Das ist genau eines der Dinge, die manche Spieler ein bisschen besorgt über die Entwicklung des Spiels machen. Obwohl Sie den Fortschritt in der Entwicklung von Star Citizen bemerken können, scheint die Anzahl der Ziele, Features und Möglichkeiten, die dem Spiel hinzugefügt wurden, exponentiell zuzunehmen, während das Geld weiter steigt. Das Problem dabei ist, dass Star Citizen möglicherweise zu einem Monster geworden ist, das alles verschluckt, was Die Spieler investieren. Niemand weiß, wo es aufhören wird, wann es fertig sein wird oder welche Grenzen es haben wird.

Star Citizen scheint nicht in der Lage zu sein, seine Entwickler während der Entwicklung zufrieden zu stellen. Wenn dies so weitergeht, hat Star Citizen möglicherweise nie die Chance, die Spieler zufrieden zu stellen. Da das Geld aber weiterhin fließt, scheint es kein großes Problem zu sein und Spieler, die das Spiel unterstützen, scheinen mit dem, was sie bekommen, zufrieden zu sein. Hoffen wir nur, dass wir eine fertige Version des Spiels sehen können, die wir irgendwann in der Zukunft genießen können.

  • Fyra Frost Fyra Frost

    Von der Abdeckung der MTG-Turniere bis hin zu allem, was mit Spielen zu tun hat, interessiere ich mich für die neuesten Spiele und Gadgets, denn davon kann man nie genug haben!

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist×

antwortanswering the message of

500 verbleibende Zeichen

DLCompare Extension
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter