Eneba COM
 
 

Pokémon Legends Z-A während Pokémon Presents angekündigt

Pokémon Legends Z-A während Pokémon Presents angekündigt

Im Livestream von Pokémon Presents gab es einige aufregende Neuigkeiten zu einem der berühmtesten Franchises der Welt. Neben Updates für Pokémon Go, der Enthüllung einer neuen App namens Pokémon Trading Card Game Pocket und In-Game-Events für die Hauptspiele hat Game Freak mit der Ankündigung von Pokémon Legends Z-A, dem zweiten Teil der Legenden-Saga, das Rampenlicht erhellt. Dieser Ableger rüttelt am traditionellen Gameplay des Franchises und führt Action-Elemente und eine freie Erkundung ein - Mechaniken, die in den Mainline-Titeln Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur übernommen wurden.

Während viele Leaks und Fans ein Remake von Pokémon Schwarz und Weiß erwarteten, die in der Unova-Region spielten, wurden sie von diesem Generationssprung offenbar überrascht. Pokémon Legends Z-A spielt in Lumiose City, einer Stadt, die von der französischen Hauptstadt Paris inspiriert ist und als zentraler Knotenpunkt in der Kalos-Region dient, dem Schauplatz von Pokémon X und Y.

 

 

In Pokémon Legenden: Arceus erkundeten die Spielerinnen und Spieler die Sinnoh-Region, die als Hisui bekannt ist, in der Vergangenheit. Zu dieser Zeit war alles analoger, auch der Pokédex und das Speichersystem. Anstatt Pokémon auf einem Computer zu speichern, werden sie auf einem Bauernhof aufbewahrt und müssen besucht werden, um die Parteien zu wechseln oder den wertvollen Haustieren Liebe zu zeigen. Der Pokédex ist eher manuell und handgemacht und ähnelt einem Notizbuch in einer Zeit ohne Technologie. Bei gefangenen Pokémons sind Gewicht und Größe vermerkt, und Schwarz-Weiß-Fotos neben einer kurzen Beschreibung begleiten diejenigen, die nur beobachtet wurden.

Dieser neue Eintrag in die Saga scheint einen moderneren Ansatz zu haben, wird aber wahrscheinlich ähnliche Funktionen wie das Ausweichen des Spielers aufweisen. Während es nicht viele Informationen über das Gameplay von Pokémon Legends Z-A gibt, hat Game Freak die Rückkehr der Mega-Evolutionen angedeutet, eine Mechanik, die in Pokémon X und Y eingeführt wurde. Die offizielle Website liefert auch keine weiteren Details über die Präsentation hinaus. Wir glauben, dass die Mechanik nicht so archaisch sein wird wie in Pokémon Legends: Arceus, und die Dinge werden so ablaufen, wie man sie aus den Hauptspielen kennt.

Pokémon Legends Z-A wird voraussichtlich 2025 für die Switch erscheinen. Da es starke Anzeichen dafür gibt, dass die Switch 2 im selben Jahr auf den Markt kommen wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es eines - wenn nicht sogar das erste - Cross-Gen-Spiel für Nintendos Konsolen der nächsten Generation sein wird. Wenn ihr die zweite Version eines Pokémon-Action-Rollenspiels mit einer halboffenen Welt erleben möchtet, solltet ihr auf unserem Preisvergleicher die Augen halten, um die günstigsten Angebote für Pokémon Legends: Z-A zu finden, während ihr auf sein öffentliches Debüt wartet.

Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter