You are here
We also support
 
 
 
 

Riot verteidigt Valorants Anti-Cheat-Software

Riot verteidigt Valorants Anti-Cheat-Software
20.04.2020, 14:26

Seit Riot Games bekannt gab, dass Valorant ein neues Anti-Cheat-System verwenden wird, waren viele Spieler besorgt. Vanguard ist ein Sicherheitssystem, das beim Systemstart einen Treiber ausführt und bei den Spielern, die glauben, dass das Programm Informationen von ihren Computern sammeln oder ihre Systeme verlangsamen könnte, alle Arten von Alarmen ausgelöst hat. Der kommende Shooter von League of Legends-Entwicklern wird zweifellos Sicherheitsmaßnahmen benötigen, um zu verhindern, dass Betrüger das Spiel in ein echtes Chaos verwandeln. Dies könnte sowohl den Entwicklungsprozess als auch die Zukunft des Spiels beeinflussen. Das Genre ist bereits voll von guten Spielen, und wenn Betrüger sich frei bewegen können, könnten die Spieler von Valorant vertrieben werden. Schließlich ist es ziemlich frustrierend, in einem spiel Fortschritte zu machen, wenn man gegen Spieler antretet, die Cheats verwenden.

Einer der Entwickler von Valorant hat all diese Bedenken ausgeräumt, indem er die Gründe für die Verwendung dieser Art von Software erläutert und behauptet, dass sie keine Informationen über euren Computer sammelt oder an sie zurücksendet wird und auch nichts gescannt wird, es sei denn, das Spiel läuft.

        Vanguard contains a driver component called vgk.sys (similar to other anti-cheat systems), it's the reason why a reboot is required after installing. Vanguard doesn't consider the computer trusted unless the Vanguard driver is loaded at system startup (this part is less common for anti-cheat systems).

        This is good for stopping cheaters because a common way to bypass anti-cheat systems is to load cheats before the anti-cheat system starts and either modify system components to contain the cheat or to have the cheat tamper with the anti-cheat system as it loads. Running the driver at system startup time makes this significantly more difficult.

Ihr könnt wählen, ob ihr ihm glaubt oder nicht, aber im Fall von Valorant ist es ziemlich klar, dass ihr wahrscheinlich gebannt werdet sobald ihr entdeckt werdet, wenn ihr versucht im Spiel zu schummeln.

 

 

Um zu demonstrieren, dass die Anti-Cheat-Software von Vanguard beim Start von Valorant ausfallsicher ist, wird Riot Games denjenigen, die Schwachstellen im System finden, eine Menge Geld anbieten. Wenn ihr es schafft, exploits zu demonstrieren, und einem hochwertigen Bericht ihnen präsentiert, könnt ihr als Belohnung bis zu 100.000 US-Dollar verdienen. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr unter dieser Adresse, wenn ihr interessiert seid.

  • Fyra Frost

    From the days of MTG tournaments coverage to all things gaming, I am interested in the latest games and gadgets, because a girl never can have enough of them!

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist ×

antwort answering the message of

500 verbleibende Zeichen

Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter