You are here
We also support
 
 
 
 

Cyberpunk 2077 wird wahrscheinlich DLCs haben, um die Geschichte zu erweitern

Cyberpunk 2077 wird wahrscheinlich DLCs haben, um die Geschichte zu erweitern
20.06.2019, 15:21

Obwohl Cyberpunk 2077 erst dem 16. April 2020 veröffentlicht wird, sieht es dank der unglaublichen Arbeit die CD Projekt Red einbringt, bereits nach einem riesigen Spiel mit vielen Möglichkeiten zur Wiederspielbarkeit aus. Jetzt erhalten wir bereits Neuigkeiten darüber, was ist zu kommen, nachdem das Spiel veröffentlicht wird. Alvin Liu von CD Projekt Red schien darauf hinzuweisen in einem Interview mit Prima Games, dass die Erweiterungen von Cyberpunk 2077 in Stil und Umfang denen von The Witcher 3 ähneln werden:

 

"Über Erweiterungen sprechen wir in der Zukunft. Wir wollen zunächst sicherstellen, dass alles vollständig ist, aber auch offene Welten schaffen. Ich weiß noch: Als ich The Witcher 3 spielte und alles beendet hatte, wollte ich wissen, was die anderen machten"

 

Wenn wir etwas Ähnliches erwarten können wie die beiden Erweiterungen für The Witcher 3, Hearts of Stone und Blood and Wine, dann werden wir definitiv viel Spielzeit und brandneue Handlungsstränge haben.

Im selben Interview ging Liu so weit zu versprechen, dass alles neue Inhalte sein werden und dass keine Ressourcen zurückgehalten und aus dem Hauptspiel entnommen werden, um diese DLCs herzustellen.

 

"Es ist ein sehr befriedigender Handlungsstrang, oder? Ihr werdet Charaktere entdecken und sehen wie sie sich entwickeln. Ihr werdet sehen, wie sie Konflikte durchlaufen und diese Konflikte lösen. Es wird ein sehr belohnendes Ende. Wir halten keine Inhalte zurück, wir halten keine Geschichte für die Zukunft zurück, um zu versuchen sie zu monetarisieren oder in Stücken oder Ähnlichem zu verkaufen. Ihr bekommt hier das komplette Spiel."

 

 

Cyberpunk 2077-Inhalte und -Erweiterungen nach dem Start werden voraussichtlich langwierige und neue Handlungsstränge enthalten. Auch wenn es sich um ein Einzelspieler-Spiel handelt, das aus der Perspektive der ersten Person heraus gespielt wird, arbeitet CD Projekt Red mit Digital Scapes für Cyberpunk 2077s Multiplayer-Komponente zusammen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Funktion beim Start nicht dar ist. Möglicherweise wird sie in einem Update veröffentlicht, nachdem das Spiel veröffentlicht ist. Digital Scapes ist das Studio hinter dem Dying Light's Be the Zombie-Modus. Wir können also nur auf das Beste hoffen.

  • Fyra Frost

    From the days of MTG tournaments coverage to all things gaming, I am interested in the latest games and gadgets, because a girl never can have enough of them!

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist ×

antwort answering the message of

500 verbleibende Zeichen

Event Steelrising
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter