Resident Evil 4 Remake stellt The Brute vor, eine neue Kreatur

Resident Evil 4 Remake stellt The Brute vor, eine neue Kreatur

Im Rahmen der Berichterstattung über Resident Evil 4 Remake hat Game Informer ein neues Video veröffentlicht, in dem es um die Kreaturen geht, denen die Spieler/innen begegnen werden. Neben aktualisierten Versionen alter Feinde gibt es im Horror-Abenteuer auch die neue Figur The Brute, eine riesige Kreatur, die einen großen Hammer trägt und eine Kuhmaske hat.

Laut Capcom ist es notwendig, neue Feinde zu erschaffen, weil das Spiel mehr sein wird als eine bloße Nachbildung des Originals. Während die Elemente der klassischen Version beibehalten werden, wollte das Unternehmen die Gelegenheit nutzen, sein Universum zu erweitern und einige Überraschungen hinzuzufügen.

 

 

The Brute wurde unter dem Gesichtspunkt der Gameplay-Verbesserung entwickelt

Der Art Director von Resident Evil 4 Remake, Hirofumi Nakaoka, erklärt, dass The Brute nicht nur deshalb ins Spiel aufgenommen wurde, weil man neue Gegner schaffen wollte. Ursprünglich hatten sie überlegt, den Kettensägen-Dorfbewohner zu verändern, ihn größer oder muskulöser zu machen. Aber dann stellten sie fest, dass das, was ihn unheimlich machte, die Tatsache war, dass er ein ganz normaler Mann war, aber eine Kutte und eine wahnsinnig gefährliche Kettensäge trug. Das war die Linie, die sie beim Monsterdesign beibehalten wollten. Doch bald darauf widersprach der Regisseur sich irgendwie selbst. In dem Video wurde The Brute vorgestellt, eine große und muskulöse Figur.

Nakaoka sagt, dass The Brute geschaffen wurde, um Lücken im Spiel zu füllen. Er erklärt, dass Capcom das Gefühl hatte, dass dem Abenteuer ein robusterer, härterer Gegnertyp fehlte, der das Gameplay und die Herausforderungen bereichern könnte. "Wir haben nicht einfach einen neuen Charakter geschaffen, weil wir einen neuen Charakter wollten", erklärt er. Das Spannende an The Brute ist, dass er den Spielern eine neue Perspektive bieten kann, vor allem den Veteranen, die Resident Evil 4 in- und auswendig kennen.

Der Art Director erklärt auch, dass das Aussehen der Kreatur aus dem Wunsch heraus entwickelt wurde, tiefer in die Religion der Los Illuminados einzudringen. Die Absicht war, mehr von der brutalen und gruseligen Seite zu erforschen, der die Anhänger des Kults folgen können, was zu einem dem Minotaurus ähnlichen Monster führte.

Das Remake von Resident Evil 4 verspricht auch Änderungen an Ashleys Steuerungsdynamik und hat die QTEs aus dem Originalspiel komplett entfernt. Das Spiel wird am 24. März dieses Jahres für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC in den Handel kommen. Halte die Augen nach den günstigsten Angeboten für Resident Evil 4 Remake CD-Keys offen und macht euch bereit für dieses neue Abenteuer.

  • Murillo Zerbinatto Murillo Zerbinatto

    Murillo is a passionate lover of role-playing games, fantasy books, and superpowers' anime. He has just begun a career in game writing, hoping to co-write Final Fantasy XVII one day.

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist×

antwortanswering the message of

500 verbleibende Zeichen

Reward Event Will you join Joel and Ellie as they travel across the United States in an epic adventure in  The Last of Us Part 1 Remake? - 66
DLCompare Extension
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter