Kinguin october campaign COM + BG
 
 

The Last of Us Part II, die neuesten Nachrichten

The Last of Us Part II, die neuesten Nachrichten
03.10.2019, 15:44

Es ist nun etwas mehr als zwei Wochen her, dass das Erscheinungsdatum von The Last of Us Part II anlässlich des letzten State of Play in einem Trailer enthüllt wurde. Seitdem scheint sich das Kommunikationstempo rund um das Spiel zu beschleunigen. Während das Spiel seit einiger Zeit im Dunkeln liegt, gab es in den letzten Tagen viele neue Informationen zu The Last of Us Part II.

In der Tat hat die kürzliche Präsentation der Spiele-Demos in Los Angeles einige Zungen gelockert, und einige Mitglieder des Spielteams haben detaillierter enthüllt, was uns am 21. Februar erwartet.

Aus rein technischer Sicht haben die neuesten Videos von The Last of Us Part II nicht versäumt bei den Spielern Besorgnis zu erregen. The Last of Us Part II wird exklusiv für PS4 veröffentlicht, und es sind einige Zweifel hinsichtlich des Renderns für PS4 Pro im Vergleich zu PS4 Classic aufgetaucht. In einem Interview mit der US-Spielerin Emilia Schatz sagte die leitende Game-Designerin:

Unsere Zielplattform ist die PS4, die Basis. Das ist es, was ich bei der Arbeit auf meinem Schreibtisch habe, und das ist es, was wir uns zum Ziel gesetzt haben.

Es besteht zwar immer noch eine gute Möglichkeit, dass die Erfahrung auf PS4 Pro besser wird, aber es ist beruhigend zu sehen dass die Besitzer der klassischen PS4 nicht beiseite gelegt werden.

Anthony Newman, der Co-Realisator des Spiels, sprach auch mit den jungs von Gamespot, um ein wenig mehr über die KI zu erfahren. Es war wahrscheinlich die größte Schwachstelle in The Last of Us, besonders bei einigen NPCs, die manchmal seltsame Verhaltensweisen aufwiesen.

Was mich wirklich begeistert, ist, dass jedes Mal, wenn du siehst, wie dein Verbündeter auf einen Feind schießt, ihre Kugeln mit viel Mühe und einigen cleveren KI-Tricks genau so viel Schaden anrichten wie deine.

Er fügt hinzu, dass dieses neue Feature zu unterschiedlichen Strategien für die Spieler führen könnte. Das Zulassen, dass NPCs Schaden anrichten, erinnert an das Unterstützungssystem, das in vielen Spielen, einschließlich Mehrspielerspielen, zu finden ist. Denkt jedoch daran, dass The Last of Us Part II nur für Einzelspieler gedacht ist.

Endlich können wir uns ein neues Video von The Last of Us Part II ansehen. Es zeigt die körperliche Veränderung von Ellie auf einem schwarzen Hintergrund. Während das Mädchen im ersten Teil nur 14 Jahre alt war, wird Ellie im zweiten Teil von The Last of Us 19 Jahre alt sein. Dieses Video zeigt die Entwicklung der Figur, von einem unschuldigen Kind zu einer Frau, die nach Rache dürstet und in eine grausame Welt getaucht ist. Dieser kurze Trailer bietet auch die Gelegenheit bekannt zu geben, dass The Last of Us Remastered im Oktober über das Playstation Plus-Abonnement kostenlos gespielt werden kann.

Dies ist eine großartige Gelegenheit um die Geschichte des ersten Teils zu entdecken oder eure Erinnerungen vor der Veröffentlichung von The Last of Us Part II aufzufrischen, die exklusiv am 21. Februar 2020 auf PS4 erscheint.

  • Fyra Frost Fyra Frost

    Von der Abdeckung der MTG-Turniere bis hin zu allem, was mit Spielen zu tun hat, interessiere ich mich für die neuesten Spiele und Gadgets, denn davon kann man nie genug haben!

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist×

antwortanswering the message of

500 verbleibende Zeichen

Reward Event Restore your honor in Like a Dragon: Ishin! - 57
DLCompare Extension
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter