BG PPC IG EN
 
 

Der Regisseur von Dragon's Dogma II gibt einen tieferen Einblick in den Kampf

Der Regisseur von Dragon's Dogma II gibt einen tieferen Einblick in den Kampf

Hideaki Itsuno, der Regisseur von Dragon's Dogma II, gab im Capcom Showcase einen tieferen Einblick in den Kampf, Pawns und das Gameplay-System des heiß erwarteten Action-RPGs. Die Berufungen, die die Spieler/innen wählen, bestimmen, ob sie ihre Feinde mit dem Schwert oder mit magischen Beschwörungen bekämpfen, und verschiedene Elemente wie das Terrain und die Feinde sorgen für dynamische Kampfszenarien im Spiel. Der Capcom Showcase enthüllte außerdem weitere Neuigkeiten über das kommende Exoprimal, den VR-Modus von Resident Evil 4 und eine unglückliche, aber erwartete Verzögerung bei Pragmata.

KI-gesteuerte Pawns kehren aus dem ursprünglichen Dragon's Dogma zurück und begleiten die Spieler/innen auf ihrer Reise, um eine Gruppe von bis zu vier Charakteren zu bilden. Die Spieler/innen können nicht nur ihre Arisen individuell gestalten, sondern auch ihren Haupt-Pawn, der wiederum von den Arisen anderer Spieler/innen rekrutiert werden kann, um sich deren Fähigkeiten und Wissen auszuleihen. Was die Pawns durch diese Erfahrungen lernen, spiegelt sich in ihrem Verhalten wider und macht sie zu würdigen Begleitern des Spielers.

 

 

Dragon's Dogma II nutzt die Leistung der RE ENGINE, um eine Weltkarte zu erschaffen, die etwa viermal so groß ist wie die des ursprünglichen Dragon's Dogma und die eucht mit Feinden, Ereignissen und Orten bevölkert ist, die mit der neuesten Grafiktechnologie gerendert wurden. Die Umgebung wird durch eine realistische Physik und Charakter-KI ergänzt, die Pawns, Monster und NSCs zum Leben erweckt.

Die Pawns führen die Spieler/innen organisch zu neuen Orten, kooperieren dynamisch während des Kampfes und reagieren sogar auf besondere Momente wie das Feiern von knappen Siegen mit einem High-Five. Neue und alte Monster ermutigen die Spieler/innen dazu, zahlreiche Strategien zu entwickeln, um im Kampf erfolgreich zu sein oder ihn sogar ganz zu vermeiden. NSCs wie die bogenschwingende Ulrika, die eine tiefe Verbindung zu den Arisen hat, oder die Hohepriesterin der Bestien Nadinia werden komplizierte Beziehungen zu den Arisen aufbauen, die die Bühne für nuancierte Story-Momente bilden.

Interessante Tatsache: Ryota Suzuki, der Designer von Dragon's Dogma, ist der Battle Director von Final Fantasy XVI. Jeder, der die Demo von FFXVI erlebt und Dragon's Dogma gespielt hat, kann einige seiner Einflüsse (u. a. Devil May Cry 5) in dem rasanten, aber knackigen und gleichmäßigen Gameplay erkennen. Es ist etwas anderes als ein reines Hack'n'Slash-Erlebnis.

Neue Informationen über Berufe und andere einzigartige Erlebnisse im Spiel werden in Zukunft bekannt gegeben. Dragon's Dogma II befindet sich für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC in Entwicklung. Wenn ihr noch einmal in die Rolle von Arisen schlüpfen wollt, schaut in unserem Preisvergleicher nach den besten Angeboten für Dragon's Dogma 2 CD-Keys und spielt eure lieblings Charakteren, um einem allmächtigen Drachen gegenüberzutreten.

Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter