You are here
We also support
 
 
 
 

Call of Duty: Modern Warfare, Systemanforderungen zum Spielen am PC werden enthüllt

Call of Duty: Modern Warfare, Systemanforderungen zum Spielen am PC werden enthüllt
19.09.2019, 16:49

Während die erste Beta-Phase von Call of Duty: Modern Warfare reibungslos verlief, oder fast, wenn wir das Fehlen einer Minikarte, die eine starke Reaktion der Spieler ausgelöst hat, beiseite legen, beginnt jetzt die zweite Phase. Der frühe Zugriff beginnt bereits heute um 19:00 Uhr für Spieler, die das Spiel auf einem PC oder einer Xbox One vorbestellt haben, sowie für alle PS4-Spieler. Der Rest der Spieler werden es in zwei Tagen, am 21. September, genießen können.

Mit der Ankunft von PC-Spielern ist es logisch, dass Activision die minimalen und empfohlenen Konfigurationen für Call of Duty: Modern Warfare enthüllt hat. Und die gute Nachricht ist, dass ihr keinen hochmodernen PC benötigt um es zu spielen.

MINDESTKONFIGURATION
  • Betriebssystem: Windows 7 SP1 64 Bit
  • CPU: Intel Core i5-2500K oder AMD-Äquivalent
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 670 2 GB / GTX 1650 4 GB oder AMD Radeon HD 7950
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: 45 GB

EMPFOHLENE KONFIGURATION
  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
  • CPU: Intel Core i7-4770K oder AMD-Äquivalent
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 970 4 GB / GTX 1660 6 GB oder ADM Radeon R9 390 / AMD Radeon RX 580
  • RAM: 16 GB
  • Festplatte: 45 GB

Diese Konfigurationen wurden für die Beta angekündigt, sollten sich aber logischerweise für die endgültige Version des Spiels nicht ändern.

Parallel dazu möchte Activision das Crossplay testen, nachdem es bekannt gegeben wurde, dass der Ground War-Modus an diesem Wochenende Teil der Beta sein wird. Call of Duty: Modern Warfare bietet Spielern die Möglichkeit, unabhängig von ihrer Plattform gegeneinander anzutreten. Dies wirkt sich auch auf die Beta dieses Wochenendes aus. Das Kreuzspiel zwischen PCs und Konsolen ist bei einem FPS immer beängstigend, da dies für PC-Spieler einen erheblichen Vorteil darstellt. Aber Activision hat sich entschieden, es richtig zu machen und die Spieler nach Controllertyp zu gruppieren. Standardmäßig könnt ihr gegen Spieler jeder Plattform spielen, sofern ihr dasselbe Gerät verwendet, entweder ein Gamepad oder die Tastatur / Maus-Kombination, die auch mit Xbox One und PC kompatibel ist. Es ist sicher, dass es sich bei den Spielern, die das Gamepad spielen, hauptsächlich um Konsolenspieler handelt. Ihr könnt diese Optionen auch ändern, wenn ihr gegen einen beliebigen Spieler spielen möchtet. Schließlich solltet ihr wissen, dass es durchaus möglich ist, das Crossplay zu deaktivieren, wenn es euch nicht anspricht.

Call of Duty: Modern Warfare wird am 25. Oktober auf PS4, PC und Xbox One veröffentlicht. Um es zum besten Preis zu bekommen, besucht unseren preisvergleicher.

  • Fyra Frost

    From the days of MTG tournaments coverage to all things gaming, I am interested in the latest games and gadgets, because a girl never can have enough of them!

Du kannst einen Kommentar posten oder auf eine Nachricht antworten, wenn du auf deinem Konto angemeldet bist ×

antwort answering the message of

500 verbleibende Zeichen

Event Steelrising
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter