Eneba COM
 
 

Epic Games wird Fortnite um eine Ego-Perspektive erweitern

Epic Games wird Fortnite um eine Ego-Perspektive erweitern

Fortnite ist nach wie vor das beliebteste Battle-Royale-Spiel, obwohl das Genre eine Vielzahl von Optionen bietet. Nach dem Erfolg von Epic Games' Titel und PUBG hat so ziemlich jedes große Franchise einen Battle Royale-Modus zu seinen Spielen hinzugefügt oder ein eigenständiges Erlebnis veröffentlicht. Call of Duty: Warzone zum Beispiel ist genauso beliebt wie sein kostenpflichtiges Gegenstück Call of Duty: Modern Warfare III und versammelt Tausende von Spielern in spannenden Matches. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Fortnite und vielen anderen Titeln des Genres: Es war schon immer ein Third-Person-Shooter-Spiel. Viele Fortnite-Spielerinnen und -Spieler fordern seit der Veröffentlichung des Spiels einen Modus in der Ego-Perspektive, und Epic Games hat sich immer sehr zurückgehalten, wenn es darum ging, einen solchen Modus hinzuzufügen. Zum Glück könnte sich das bald ändern.

Ego-Perspektive ist auf dem Weg

Der "State of Unreal"-Stream von letzter Woche brachte uns nicht nur Neuigkeiten über die beliebte Engine, sondern auch wichtige Informationen über Fortnite. Epic Games bestätigte, dass sie den Unreal Editor um eine Ego-Kamera-Funktion erweitern werden, und zeigte einige Aufnahmen, die sicherlich nach einem Ego-Modus für Fortnite aussehen. Das wäre eine aufregende Ergänzung für das Spiel, da es das Gameplay völlig verändern würde. Vom Bauen bis zum Schießen - eine andere Perspektive würde bedeuten, dass alle deine Interaktionen im Spiel eine völlig andere Herangehensweise als Spieler/in erfordern würden. Es ist jedoch nicht klar, ob diese Funktion nur im Unreal Editor-Modus verfügbar sein wird oder ob Epic einen speziellen Spielmodus veröffentlichen wird, in dem alle Spieler/innen gezwungen sind, in der Ich-Perspektive zu spielen.

Ob der Standardmodus von Fortnite Battle Royale um eine Ego-Perspektive erweitert wird, ist noch nicht offiziell bestätigt worden, aber diese Möglichkeit ist nicht ausgeschlossen. Es wäre sehr interessant, mitten im Spiel zwischen beiden Perspektiven wechseln zu können, aber in einem so kompetitiven Spiel wie Fortnite wäre es wahrscheinlich nicht optimal für das Gameplay. Die Ego-Perspektive bietet eine eingeschränkte Wahrnehmung deiner Umgebung im Spiel und das könnte für viele Spieler/innen ein großer Nachteil sein, wenn sie nicht alle unter den gleichen Bedingungen spielen.

 

 

Auf jeden Fall ist es großartig, dass Epic Games Fortnite mit anderen Neuerungen als den gelegentlichen Crossovers und Skins weiter verbessert. Wir werden uns noch etwas gedulden müssen, bis wir mehr über die Implementierung der First-Person-Ansicht in Fortnite wissen, aber die Einführung dieses Features wird wahrscheinlich noch in diesem Jahr erfolgen.

Wie ihr wisst, könnt ihr Fortnite kostenlos herunterladen und spielen, aber ihr könnt euer Spielerlebnis mit zusätzlichen Inhalten erweitern, indem ihr Skins, den Battle Pass und mehr kauft. Unser Preisvergleicher bietet euch nicht nur die besten Angebote für Videospiele, sondern auch die besten Rabatte für Fortnite V-Bucks, mit denen ihr alles kaufen könnt, was ihr im Spiel haben wollt.

87.99€
Fortnite
Fortnite
  • Offizielle website : Fortnite
  • Kategorien : Action , Survival , Battle Royale
  • Herausgeber : Epic Games
  • Entwickler : Epic Games
  • Mode(s) : Solo, Multiplayer, Koop
  • Veröffentlichungsdatum : 25. Juli 2017
Die besten Preise, Rabatt-Codes und Angebote – einfach abonnieren

Abonniere unseren DLCompare Newsletter